Suche von Artikeln & Themen

Namen:
Vanessa Franco 2018-01,
Paul Bodynek 2018-01

 

Komplexstabilitäts- und Komplexzerfallskonstante

Die Komplexstabilitätskonstante gibt an, wie stabil ein Komplex ist bzw. wie fest er zusammenhält. Diese Konstante ist für jeden Komplex anders und ergibt sich aus dem Verhältnis zwischen den Konzentrationen des Komplexes in Mol pro Liter durch die Konzentrationen der beiden Einzelteile des Komplexes miteinander multipliziert.

Die Konstante gibt ebenfalls an, in welchem Maße die Reaktionen der einzelnen Komplexbestandteile auftreten können und wie häufig sich der Komplex bildet, deshalb nennt man diesen auch Komplexbildungskonstante.

 

Beispiel:

Beträgt die Komplexstabilitätskonstante 1, so ist die Konzentration des Komplexes genauso groß wie das Produkt der Konzentrationen der Einzelteile.

Komplexe, die in wässriger Lösung kaum dissoziieren, haben eine große Komplexstabilitätskonstante und dementsprechend eine kleine Komplexzerfallskonstante. Solche Komplexe nennt man starke Komplexe.

 Berechnungen der Komplexstabilitätskonstanten

Die Komplexzerfallskonstante gibt an, da es der Kehrwert von K ist, wie "locker" der Komplex zusammenhält. (In der Formel ist die Komplexzerfallskonstante als K hoch -1 gekennzeichnet.)

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen