Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Name:Philipp Szczepanek

 

 

Chloroplasten

 

Mitochondrien

Vorkommen

-In Eucyten aber nur in pflanzlichen Zellen

-In Eucyten aber nur in tierischen und menschlichen Zellen

-Häufiges vorkommen in Zellen mit hohem Energieverbrauch

z.B. Muskelzellen

Aufbau

-äußere Membran schließt Chloroplast ein

-Danach kommt die Thylakoidmembran

-der Innenraum wird von dem Stroma ausgefüllt, dieses wir auch Matrix genannt

-auf der Thylakoidmembran befinden sich Stapel des Thylakoids, diese werden Grana genannt

-In der Matrix befinden sich außerdem Ribosomen und die ringförmige DANN

-Auch Stärke wird im Stroma gespeichert

-In der Thalkoidmembran befindet sich das Chlorophyll

-äußere Membran schließt Mitochondrium ein

-danach folgt die Cristae und der Intermembranraum

-innerhalb der inneren Membran befindet sich die Matrix

-In der Matrix befinden sich die Ribosomen, ringförmige DANN und RNA

-in der äußeren Membran befinden sich Tunnelproteine, welche für den Austausch von Ionen und Molekülen mit dem Zellplasma zuständig sind.

Funktion

-Licht wird von Chlorophyll absorbiert

-Es bildet sich Sauerstoff und Glucose, während Kohlendioxid und Wasser verbraucht wird (das ist die Photosynthese)

-der Hauptort der Photosynthese ist die Thlakoidmembran und das Grana

-Mitochondrien sind für die Zellatmung zuständig

-auf der inneren Membran befinden sich viele Enzyme wie z.B. der ATP-Enzym-Komplex, welcher aus Glucose und Sauerstoff Energie herstellen. ATP ist Adenosintriphosphat

-die innere Membran ist sehr oft gefaltet,um eine große Oberfläche zu schaffen

-denn je größer die Oberfläche, desto mehr ATP kann von der Zelle produziert werden

 

Schema Chloroplast:

Schemazeichung Chloroplast im Querschnitt

 

Fotos von Chloroplasten der Wasserpest

Bei der Alge Wasserpest kann man aufgrund der sehr dünnen Blätter die Chloroplasten gut erkennen:

Chloroplasten und Leitgewebe bei Wasserpest

die kleinen grünen Punkte sind die Chloroplasten!

Und in der totalen Vergrößerung:

Chloroplasten im Lichtmikroskop (Wasserpest)

Chloroplasten im Lichtmikroskop

 

Amazon Prime

Gratis 4 Wochen Filme und Musik! (Kündigung nicht vergessen!)

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deativiert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.