Suche von Artikeln & Themen

Name: Madleen K, 2019-10

 

Klinefelter-Syndrom

Das Klinefelter-Syndrom ist eine angeborene Chromosomenstörung bei Männern. Männer mit diesem Syndrom besitzen eine Besonderheit in der Anzahl ihrer Geschlechtschromosomen. Sie besitzen ein weiteres X-Chromosom. Die Anzahl des Chromosomensatzes des Betroffenen beträgt folglich wegen des zusätzlichen X-Chromosoms 47 statt 46.

Erkennbar ist das Syndrom beispielsweise durch folgende Symptome:
- Antriebsarmut
- kleine Hoden
- Müdigkeit
- weibliche Brustentwicklung
- Lernschwierigkeiten

 

Ursachen:

Bei Männern besteht das Geschlechtschromosomenpaar normalerweise aus einem X- und einem Y-Chromosom. Das zusätzliche X-Chromosom des Betroffenen entsteht durch eine Fehlverteilung bei der Meiose. Wenn nun bei der folgenden Reifeteilung die Ei- oder Spermienzelle gebildet wird, kann es sein, dass das X-Chromosom nicht getrennt wird. Somit entsteht eine Tochterzelle, welche über ein weiteres X-Chromosom verfügt.  (=> Mögliche Varianten der Spermienzelle: XX oder XY; mögliche Variante der Eizelle: XX)


Wenn es nun zu einer Befruchtung kommt und in der Spermienzelle ein Y-Chromosom vorliegt, wird das Syndrom verursacht. 

Das Klinefelter-Syndrom demzufolge wird gonosomal vererbt.

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.