Suche von Artikeln & Themen

Name: H. Hopemaster

 

Was sind transgene Lebewesen?

Der begriff "transgen" bedeutet, dass es sich um gentechnisch veränderte Organismen (auch GVO abgekürzt) handelt. Eine solche modifizerung der arteigenen Gene kann bei Pflanzen, Tieren, Pilzen und Bakterien durch Menschen durchgeführt werden. Dazu wird arteigenes (aber nicht vorhandenes) oder artfremdes Erbgut in ein Lebewesen integriert und aktiviert oder einfach nur inaktive Gene werden Aktiviert.

Die herkömmlichen Methoden der Tier- und Pflanzenzucht, Kreuzen von Tieren und Pflanzen, ausgelöste Mutation sowie die Auswahl von Tieren mit besonderen Eigenschaften gehören nicht dazu!

Das Ziel der gentechnischen Manipulation ist den transgenen Organismen neue Eigenschaften zu verleihen, die sie z.B. in der Landwirtschaft ertragreicher machen. Auf herkömmlichen Wege, z.B. durch Züchtungen können diese neuen Eigenschaften nicht erreicht werden.

 

Transgene Tiere

  • Zwergschwein
  • Schnell wachsender Lachs
  • Erhöhte Muskelmasse bei bei Rindern, Schafen und Ziegen
  • Enthornung von Rindern
  • Virusresistente Schweine (z.B. gegen Maul- und Klauenseuche)
  • Mastitisresistente Kühe (Reisitent gegen Euterentzündungen)
  • Stechmücken und Kohlmotten mit einem Todesgen
  • Malariamücken mit Resistenzgenen

Auswirkungen genetischer Manipulation: transgene Rinder

vermutlich kein transgenes Lebewesen ;-)

 

Transgene Nutzpflanzen

  • Herbizidresistenz
  • Resistenz gegen Insektenbekämpfunsmittel
  • Virusresistenz
  • Bakterienresistenz
  • Pilzresistenz
  • Trockentoleranz
  • Salz- und Aluminiumtoleranz
  • bessere Nährstoffaufnahme
  • schnelleres Wachstum
  • Verbesserung der Inhaltsstoffe (z.B. von Ölen oder der Proteine)
  • Anreicherung mit Vitaminen
  • Kartoffeln, die sich nicht verfärben und weniger Acrylamid produzieren
  • Nicht-bräunende Äpfel
  • Entfernung von Allergenen
  • Herstellung von pharmazeutisch und medizinisch wichtige Substanzen durch Nutzpflanzen

Durch gentechnisch veränderte Pflanzen wird mittlerweile sehr viel Geld verdient. Sie haben die Landwirtschaft in weiten teilen verändert, da durch die neuen, besonderen Fähigkeiten der Pflanzen, dem Landwirt oder dem Kunden/ Nutzer Vorteile entstehen. Insbesondere Pflanzen, die  durch die neuen Gene tolerant gegenüber Pflanzenschutzmitteln oder giftig für bestimmte Schadinsekten sind, unterliegen einer großen Nachfrage.

 

Transgene Bakterien

Bakterien können so verändert werden, dass sie durch ihren Stoffwechsel z.B. Antibiotika, Vitamine, Enzyme und Hormone sowie Medikamente wie Insulin, Milchsäure oder Alkohol herstellen.

Seit 1999 kann man durch Bakterien z.B. Humaninsulin durch Bakterien herstellen lassen. Dieses ist sehr rein und ruft keine körperliche Abstoßungsreaktion wie Insulin aus Bachspeicheldrüsen der Schweine hervor.

 

Transgene Pilze

Mittlerweile werden Hefen, welche meist zur alkoholischen Gärung im Prozess des Bierbrauens oder der Weinherstellung bzw. zum Brotbacken vorkommen derart verändert, das sie durch ihren Stoffwechsel neue Stoffe hervorbringen. So kann anderes Brot bzw. verändertes Bier entstehen.

 

Weitere Informationen

https://de.wikipedia.org/wiki/Gentechnisch_veränderte_Tiere
https://de.wikipedia.org/wiki/Industrielle_Biotechnologie
https://de.wikipedia.org/wiki/Grüne_Gentechnik

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Prime für Schüler und Studenten

Beachtet, dass es nach 12 Monaten teurer wird, also rechtzeitig kündigen!

Amazon Music

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen