Suche von Artikeln & Themen

Name: Franziska Schäfer
Datum: 11.06.2013

Glykolyse

Ort der Glykolyse:

Cytoplasma eukaryotischer/prokaryotischer Zellen (sobald sie Zellatmung betreiben)


Wann findet die Glykolyse statt?

Die Glykolyse ist der erste Schritt der Zellatmung oder der Gärung. Sie läuft in Abwesenheit von Sauerstoff ab, ist demnach anaerob.


Ziel der Glykolyse:

Spaltung von Glucose in Brenztraubensäure

 

 

Einzelne Schritte der Glykolyse

Schritt 1:

1 Molekül Glucose wird unter Verwendung von 2 ATP über das Zwischenprodukt Glucose-6-phosphat zu 1 Molekül Fructose-1,6-diphosphat umgewandelt. Diese werden in 2 Moleküle Phosphoglycerinaldehyd (PGA) gespalten.

Schritt 2:

2 Moleküle PGA werden mit 2 H2O zu 2 Molekülen Phosphoglycerinsäure (PGS) oxidiert. Dabei werden 2 NADH+H+ (aus 2 NAD+) und 2 ATP (aus ADP und Phosphat) reduziert/ synthetisiert.

Schritt 3:

2 Moleküle PGS werden unter Abgabe von 2 H2O zu 2 Molekülen PEP (Phosphoenolpyruvat/ Phosphoenolbrenztraubensäure) oxidiert.

Schritt 4:

2 Moleküle PEP reagieren zu 2 Brenztraubensäure (BTS), dabei werden 2 ATP synthetisiert.

 Ablauf der Glycolyse

 

Zusammenfassend:

  • 1 Molekül Glukose wird zu 2 Molekülen Brenztraubensäure umgewandelt.
  • 4 Moleküle ATP werden gebildet, 2 ATP werden verbraucht. In Summe werden 2 Moleküle ATP gebildet.
  • 2 Moleküle NADH+H+ werden gebildet.

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen