Suche von Artikeln & Themen

Name: Aisha Bleul

Expressionismus (1905-1925)

  • Reaktion auf materialistisches Weltbild: Wendung zum Geistigen, Bilder aus dem Inneren

  • Nähernder Krieg, brutale Realität

  • Wissenschaftliche Entdeckungen verändern das Welt und Menschenbild

→ 1905 und 1913: Relativitätstheorien Einsteins

→ Genforschung

  • Welt ist geprägt durch: Industrialisierung; Ausbeutung und Vermassung der Menschen; Anonymität der Großstadt

  • Dieser Wandel findet in der Kunst sichtbaren Niederschlag

  • Interesse am Unterbewussten

  • Die Zeit wird in die Gestaltung miteinbezogen

→Futurismus: Abfolge von Bewegungsphasen

→Kubismus: simultane Ansichten eines von verschiedenen Standpunkten gesehenen Gegenstandes

  • Maler legt keinen Wert auf genaue Abbildung; Verzicht auf:

- Perspektive, Räumlichkeit und Tiefe

- Plastizität

- Anatomische Genauigkeit

- Licht und Schatten

  • Stattdessen:

- Deformation

- kantige, spitze, zackige Formen

- Schwarz als Farbe spielt eine große Rolle


Fauvismus (ab 1905)

  • Grelle Farbigkeit, heftige Pinselführung, stark verzerrte Naturformen

  • Simultaneität

  • Gegenstände bleiben in ihrer optisch erfahrbaren Gestalt erhalten, können aber stark vereinfacht und expressiv verzehrt sein

  • Komplementärkontraste zur Steigerung der Farbwirkung

  • Schwungvolle, lebendige, bewegte Linien, noch an den Gegenstand gebunden

  • Raum noch in etwa perspektivisch

  • Motiv ist den Farben und Farbwirkungen untergeordnet

„Die Brücke“

  • 1905 gegründet

  • Härte in Ausdruck und Malweise

  • Verwendung reiner, aber düsterer Farbtöne

  • Spontaner, oft ekstatischer Duktus der Künstler

  • Zentrales Thema: beklagenswerte psychische Situation des Menschen

  • Individuum als Opfer der Technisierung und der bürgerlich-kapitalistischen Lebensform vereinsamt inmitten der neuen Massengesellschaft und wird durch ein gewandeltes Weltbild verängstigt und verunsichert

  • Häufiges Symbol: Welt des Zirkus, der Schausteller, das Leben von Außenseitern der Gesellschaft

→Zirkusmanege als Metapher für den begrenzten Schauplatz des Lebens

  • Abneigung gegen das Akademische

„Der Blaue Reiter“

  • Lockerer Bund von Malern

  • Naiv-bildnerische Äußerungen

  • Wiederbelebung des Gefühls und eine neue Hinwendung zu dem Geistigen

→Reaktion auf den Materialismus des 19. Jahrhunderts

  • Einheit von Natur und Mensch

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen