Suche von Artikeln & Themen

Name:Denis Abdrachmanow, 2018-01

 

Definition Wasserenthärtung 

Als Wasserenthärtung bezeichnet man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali-Kationen Ca2+ und Mg2+. Der Grund sind Ca2+ - und Mg2+ -Kationen, welche zu Kesselstein führen und die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseife stören.

 
Verfahren zur Wasserenthärtung:

Das meist verwendete Verfahren für die Wasserenthärtung ist der Kationenaustausch. Dabei strömt das harte Wasser durch einen Behälter, der ein Kationenaustauschharz beinhaltet (z.B. ein sulfoniertes Harz: (R-SO3)).

Dabei werden die Erdalkali-Kationen gegen eine im Verhältnis gleiche Menge Na+-Ionen ausgetauscht. Das Wasser hat somit eine hohe Konzentration an Na+-Ionen und eine sehr geringe Konzentration an Ca2+- und Mg2+-Ionen:

2R-SO3Na+Ca2+ (aq) ---> (R-SO3)2Ca+2Na+ (aq)

 

Regenerierung des Kationenaustauschharzes:

(R-SO3)2Ca+2Na+ (aq) ---> 2(R-SO3)Na+Ca2+ (aq)

Die Regenerierung des Harzes erfolgt mit einer 8-12%igen NaCl-Lösung (Kochsalz). Dabei werden die im Harz verbliebenen Ca2+- und Mg2+-Ionen durch Natrium-Ionen getauscht.

Weitere Möglichkeit der Wasserenthärtung innerhalb von Geschirrspülern, da viele Geschirrspüler diese Kationenaustauschharze beinhalten.

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Amazon Music

Teste gratis: Amazon Music Unlimeted

Meistgelesen

Amazon Music Unlimited

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen