Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Name: Dennis Scholz

Der Paranthropus

Allgemeines zum Paranthropus:

Die Gattung Paranthropus kann als Seitenast im Stammbaum der Hominiden bezeichnet werden, bei denen es mindestens 3 verschiedene Arten gibt. Ihre Abspaltung von der Gattung Australopithecus fand vor ca. 2,5 Millionen Jahren, ausgelöst durch Klimaveränderungen und eine plattentektonische Anhebung Ostafrikas, statt. Die neue Gattung zeichnete sich vor allem durch ihre besondere Anpassung an pflanzliche Nahrung aus, welche sich darin zeigt, dass die Gattung Paranthropus ein festeres Gebiss mit größeren Mahlflächen und ausdauernder Kaumuskulatur besitzt). Zudem ist der Körperbau robuster als der der Gattung Australopithecus. Weitere Merkmale der Paranthropi sind eine Körpergröße von 1,10-1,40 Meter, ein Körpergewicht zwischen 40-80 Kg und ein ähnliches Hirnvolumen wie das des Australopithecus. Der Lebensraum der Paranthropi erstreckt sich hauptsächlich auf Savannen und Graslandschaften, wo sie ausschließlich pflanzliche Nahrung zu sich nahmen (feste Laub - und Grasnahrung).

Die verschiedenen Arten des Paranthropus:

Paranthropus aethiopicus:
  • Lebte vor circa 2,8 bis 2,3 Millionen Jahren in Ostafrika
  • Gehirnvolumen von circa 410 cm³
  • Bevölkerte hauptsächlich Graslandschaften
  • Besondere Merkmale: schmale Schneidezähne, große & flach abgeschliffene Backenzähne, kleine Eckzähne
  • Könnte als Vorfahre des Paranthropus boisei und des Paranthropus robustus sein
 Paranthropus boisei:
  • Lebte vor circa 2,3 bis 1,4 Millionen Jahren in Ostafrika
  • Gehirnvolumen von circa 475-545 cm³
  • Wissenschaftler vermuten, dass der Paranthropus boisei Werkzeug und Feuer nutzte
  • besondere Merkmale:breites Gesicht, stärker ausgeprägte Hals- & Kaumuskulatur, hat die größten Backenzähne und die größte Beiskraft
  • Konnte wie der Australopithecus auf zwei Beinen laufen, nutzte jedoch auch noch seine Fähigkeit zum Klettern, um sich fortzubewegen
Paranthropus robustus:
  • Lebte vor circa 2,0 bis 1,0 Millionen Jahren in Südafrika
  • durchschnittliches Gehirnvolumen 515 cm³
  • Bevölkerte hauptsächlich Savannen
  • esondere Merkmale: flaches, massives Gesicht ohne Stirn, große Augenbrauenwülste, relativ kleine Vorderzähne, massive Mahlzähne, großer Unterkiefer
  • Wissenschaftler vermuten, dass auch der Paranthropus robustus bereits primitives Werkzeug benutzte
  • jahreszeitlich wechselnde Nahrung

Amazon Prime

Gratis 4 Wochen Filme und Musik! (Kündigung nicht vergessen!)

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deativiert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.