Suche von Artikeln & Themen


Der technische Kalkkreislauf kann in drei Stufen unterteilt werden:

 

Brennen von Kalk

Calciumcarbonat ist das Salz aus dem Kalk besteht. Es wird mit heißen Flamen im Ofen (oft Drehrohrofen) stark erhitzt. Man sagt auch, der Kalk wird gebrannt. Dabei entweicht Kohlenstoffdioxid und es entsteht Calciumoxid.
Man nennt diese Form auch Branntkalk, was aber im Grunde ein falscher Ausdruck ist.


Löschen von Kalk

Zu dem entstandenen Calciumoxid wird nun Wasser zugefügt. Es entsteht Calciumhydroxid (Löschkalk).


Abbinden von Kalk

Zu Calciumhydroxid gelangt nun aus der Luft KOhlensstoffdioxid hinzu. Es bildet sich wieder Calciumcarbonat, also Kalkstein.

 

 

Fotos aus einer Kalk-Tropsteinhöhle Sardinien:

Tropsteinhöhle, Sardinien

Tropsteinhöhle, Sardinien

Tropsteinhöhle, Sardinien

 

Unsere Partnerseite: Freie Online-Schulbücher

Hier findet ihr die von mir erstellten freien Schulbücher in Biologie und Chemie:

Freie Schulbücher auf hoffmeister.it

Meistgelesen

Amazon Bestellung

Bitte Amazon hier bestellen: Wäre es schön, wenn ihr Mal eine Amazon Bestellung über dieses Suchfenster beginnt.
Das kostet Euch nichts extra und Ihr könnt so dazu beitragen, dass die monatlichen Kosten für den Unterhalt dieser Homepage reinkommen. Vielen Dank.

Bitte Adblock deaktivieren

Bitte liebe Leute, deaktiviert Euren Adblocker, wenn Euch meine Seite gefällt!
Diese Seite finanziert sich nur durch Werbung und verursacht durch Euren Traffik auch Kosten.

Einfach auf das Symbol Eures Adblockers klicken und "Deaktiviert für abitur-wissen" wählen. Danke!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.