Name: Hopemaster, 2020-12

 

Verlauf einer COVID-19-Erkrankung

Unter dem COVID-19 versteht man die von dem Virus "SARS-CoV-2" ausgelöste Infektionskrankheit. Das Wort Covid leitet sich vom Englischen "Coronavirus Disease 2019" ab.

Das Virus "SARS-CoV-2" befällt oft zuerst die Atemwege und die Lunge, im weiteren Verlauf werden unter Umständen weitere Organe befallen. Betroffene können also sehr unterschiedliche Symptome haben. Die Krankheit "COVID-19" fasst diese unterschiedlichen Symptome zusammen.

Im Zuge der weltweiten Pandemie dieser Krankheit sind im Dezember 2020 mehr als 60 Millionen Menschen damit infiziert. Die Zahl der Todesopfer beläuft sich im Dezember 2020 auf mehr als eine Millionen Menschen.

Die Ansteckung erfolgt häufig durch Tröpfcheninfektion bzw. durch Einatmen von Aerosolen, welche das Virus enthalten. Auch eine Infektion durch Kontakt auf Oberflächen (wie Türklinken, Tischen usw.) kann laut RKI nicht ausgeschlossen werden.

Die Inkubationszeit beträgt ca. 5-6 Tage (in seltenen Fällen auch länger). Erste Symptome sind oft Fieber, trockener Husten und Müdigkeit. Aber auch Schmerzen, Schnupfen, Kopfschmerzen, Bindehautentzündung, Halsschmerzen, Durchfall, Geschmacks- und/oder Geruchsverlust sowie Verfärbung von Haut, Fingern oder Zehen sind nicht selten.

Der Krankheitsverlauf ist wie schon gesagt sehr unterschiedlich. Während einige Menschen symptomlos bleiben, erkranken laut RKI 55–85 % der infizierten mit mehr oder weniger starken Symptomen. Von diesen hat die Mehrheit nur schwache bis mittelstarke Symptome. Einige wenige hingegen haben einen schweren Verlauf. Diese Menschen können Lungenentzündungen, Lungenversagen, Entzündungen (u.a. der Leber, des zentralen Nervensystems, der Nieren, der Blutgefäße und des Herzens haben).

Selbst wenn die Krankheit überstanden ist, können alle Infizierten Spätfolgen wie Erkrankung an Herz, Lunge und Nervensystem sowie Konzentrationsstörungen, Geschmacksverlust und Fatigue-Syndrom erleiden.

Alle Infizierten (also auch Menschen ohne Symptome (!)) sind ansteckend und können die Krankheit übertragen.

 

Statistik zum Krankheitsverlauf bei COVID-19:

leichter und symptomloser Krankheitsverlauf: Dauer ca. 2 Wochen (ca. 81% der Infizierten)

schwerer Krankheitsverlauf: Dauer ca. 3-6 Wochen (ca. 14% der Infizierten)

sehr schwerer Krankheitsverlauf: Dauer ca. 3-6 Wochen (ca. 5% der Infizierten)
=> intensivstationäre Betreuung, Sterblichkeit bei ca. 25%

 

Links zu COVID-19:

 

Weiter geht es im vierten Artikel zu Coronaviren und Sars-Covid2:

  1. SARS-CoV-2: Informationen über Coronaviren (1/4)
  2. SARS-CoV-2: Das Corona-Virus "SARS-CoV-2" und seine Vermehrung (2/4)
  3. SARS-CoV-2: Die Viruserkrankung COVID-19 (3/4)
  4. SARS-CoV-2: Wie funktioniert die mRNA-Impfung? (4/4)

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.